Brot mit Thon und Dill

Brot mit Thon und Dill aus der Backstube von Chef’s Handyman .

Für den Brotteig: Frische Hefe, 1 TL Zucker im lauwarmen Wasser (5 dl) aufweichen. Mehl in eine Schüssel geben. 3 TL grobes Meersalz, 4 EL Olivenöl und das Wasser mit der Hefe hinzufügen. Alles zu einem Teig kneten. Den Teig zurück in die Schüssel geben. Mit einem feuchten Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten oder länger gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln, geschmeidig und weich sein.

Tipp: Der Teig kann schon am Vorabend zubereitet werden. Über Nacht gehen lassen.

Den Teig ausrollen. Mit Thon und Dill belegen. Den Teig einrollen. Im vorgewärmten Ofen bei 250°C ca. 20-30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Tipp: Den Teig ausrollen. In acht Stücke schneiden. Mit Thon und Dill belegen, einschlagen und backen. Die Backzeit auf 15-20 Minuten reduzieren.

Einkaufsliste für 1 kg Teig:
Mehl: 1 kg Dinkelmehl
Gewürze: 3 TL Meersalz
Fisch: 2 Büchsen Thon, ca. 400 g
Kräuter: 1 Bund Dill
Öle, Essig, Wasser: 5 dl Wasser, 4 EL Olivenöl
Backzutaten: 1 TL Zucker, 1 Hefe, frisch, 42 g

Chef’s Handyman Tip: Das Brot passt sehr gut zu einem Gärtner-Salat mit frischen Kräutern.

Dieser Beitrag wurde unter Aperitif veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Brot mit Thon und Dill

  1. Heli sagt:

    Very nice, i suggest webmaster can set up a forum, so that we can talk and communicate.

Kommentare sind geschlossen.