Aperitif mit neuem Pfiff, klein aber fein, publiziert im Chef’s Handyman Food Blog

Aperitif mit neuem Pfiff, klein aber fein, publiziert im Chef’s Handyman Food Blog

Es muss nicht immer Lachs, Fisch oder Kaviar sein. Auch vegetarische Aperitifs haben es in sich. Rote Linsen mit Trockenfrüchten, Rotkohl mit Orangen oder auch braune Linsen mit Granatapfel; alle werden auf den Servierplatten auftrumpfen. Die Geschmacks-kombinationen übertreffen die üblichen Varianten bei weitem. Gesund und beschwingt ins neue Jahr, heisst das Motto. Gesunde und leichte Kost, warum nicht schon jetzt mit den guten Vorsätzen beginnen?

Chef’s Handyman,  Aperitif No 1: Roter Linsensalat mit Dörraprikosen, Mais und gelbem Paprika

LInsensalat mit Aprikosen, gelber Paprika und Mais

Chef’s Handyman Roter Linsen-Salat mit Aprikosen

100 g Linsen mit der doppelten Wassermenge kochen bis sie weich sind. Abtropfen und in eine Schüssel geben. 50 g Dörraprikosen eine gelbe Paprikaschote in Stücke schneiden und hinzufügen. Eine Dose Maiskörner dazugeben.

Für das Dressing, 1 EL Senf, 1 EL Agaven-Sirup, 6 EL Olivenöl, 2 EL Himbeer-Essig, 1 EL Orangensaft, Orangen-Zesten, Salz, Pfeffer und eine Prise Chilipulver gut mischen. Wer mehr Dressing mag, sollte die doppelte Menge vorbereiten.

Salat mit dem Dressing mischen und in kleine Schalen verteilen.

Chef’s Handyman, Aperitif No 2: Linsensalat mit Granatapfel und Rucola

Linsensalat

Chef’s Handyman Linsen-Salat mit Granatapfelkernen

Für die braunen Linsen mit Granatapfel, braune Linsen mit der doppelten Menge Wasser kochen bis sie weich sind. Abtropfen und in eine Schüssel geben. Rucola hacken und dazugeben. Granatapfelkerne hinzufügen.

Für das Dressing, 1 EL Senf, 1 TL Agaven-Sirup, 6 EL Olivenöl, 2 TL Curry-Paste, 2 EL Himbeer-Essig, 1 EL Zitronensaft, Limetten-Zesten, Salz, Pfeffer und eine Prise Chilipulver gut mischen. Wer mehr Dressing mag, sollte die doppelte Menge vorbereiten.

Chef’s Handyman,  Aperitif No 3: Rotkohl-Salat mit Orangen und Feigen

Rotkohl-Salat mit Orangen

Chef’s Handyman Rotkohl-Salat mit Orangen

Für den Rotkohl-Salat, Rotkohl in dünne Streifen schneiden. Orangen filetieren und dazugeben. Granatapfelkerne hinzufügen. Getrocknete Feigen in dünne Scheiben schneiden und unter den Salat mischen.

Für das Dressing, 1 EL Senf, 1 TL Agaven-Sirup, 6 EL Olivenöl, 2 EL Himbeer-Essig, 1 EL Zitronensaft, 3 EL Orangensaft, Orangen-Zesten, Salz und Pfeffer gut mischen. Wer mehr Dressing mag, sollte die doppelte Menge vorbereiten. Walnüsse oder Mandeln über dem Salat verteilen.

 

Chef’s Handyman Tipp: Linsen nie mit Salz kochen, sonst werden sie nie weich.

Einkaufsliste für 4 Personen:
Gemüse: 1 Rotkohl
Hülsenfrüchte: 100 g rote und 100 g braune Linsen
Früchte: 1 Granatapfel, 2 biologische Orangen, 2 biologische Zitronen
Trockenfrüchte: 50 g getrocknete Aprikosen, 4 getrocknete Feigen
Nüsse: Walnüsse oder Mandeln
Essig, Öl: Olivenöl, Himbeer-Essig
Backzutaten: Agaven-Sirup
Salat: 100 g Rucola
Gewürze: Senf, Salz, Pfeffer, Chili-Pulver, Curry-Paste
Dosengemüse: 1 Dose Mais

Das Chef’s Handyman Team wünscht ein schönes Wochenende.

Vorschau auf den nächsten Blog-Beitrag publiziert im Chef’s Handyman Food Blog: Noch mehr Inspirationen für den Weihnachtsaperitif.

Dieser Beitrag wurde unter Aperitif, Salate, Vegan, Vorspeisen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.