Über uns

Wer ist Chef’s Handyman?

Sie haben die Nadel im Heuhaufen gefunden! Noch mehr freut mich, dass Sie sich einige Sekunden Zeit nehmen um etwas über mich und Chef’s Handyman zu erfahren.

Chef's Handyman

Charlotte, Chef’s Handyman

Unter der Woche dreht sich meine  Menü-Planung um Kosten und Gewinne. Das Tagesmenü ist ein Zahlensalat der schön strukturiert und in kleine Apéro-Häppchen unterteilt und verteilt werden muss. Das Dessert ist die Dekoration auf dem Kuchen. Stimmt die Qualität, so schmeckt er auch den Gästen. Damit alles in einen Zeitablauf passt, beginnt der Tag mit dem Pfeifen der Vögel.

In meinem Traum jedoch, besitze ich ein kleines, schmuckes Restaurant, wo die Leute meine neuen Kreationen ausprobieren können. Aus dem Traum ist ein Food Blog entstanden und meine Gäste sind die Food Blog Leser.

Griess-Pudding mit Johannisbeeren

Chef’s Handyman Griess-Pudding mit Johannisbeeren

Seit 2014 habe ich mich mit der veganen Küche auseinandergesetzt. Ich war nie ein grosser Fleischliebhaber und bin es auch heute noch nicht. Dafür liebe ich Käse und Milchprodukte. Anfangs war es schwer nur mit eingeschränkten Zutaten ein Menü zu kreieren. Mit der Zeit sind wunderbare Gerichte entstanden, die heute nicht mehr aus dem Speiseplan wegzudenken sind. Die vegane Küche muss nicht langweilig sein. Frische, neue Rezeptideen mit Früchten und Gemüse locken mit ihrer Raffinesse. Die vegane Küche wird unterschätzt. Sie ist zu einer Herzensangelegenheit von mir geworden. Viele Gäste sind erstaunt, wie einfallsreich auf pflanzlicher Basis gekocht werden kann.

Chef's Handyman App

Chef’s Handyman App

Meine klassische Rezeptsammlung ist in eine iPhone/iPad App eingeflossen. Die App ist eine Hilfe für Vielbeschäftigte mit wenig Zeit, die sich jedoch gesund ernähren wollen ohne lange in der Küche zu stehen. So ist auch der Name Chef’s Handyman entstanden.  Nach drei Jahren  hat die App ein neues Design und neue Funktionen bekommen. Auf Feedback freuen wir uns sehr.

Da alle Rezepte in einer Datenbank gespeichert sind, können sie jederzeit angepasst werden. Das hat den Vorteil, dass neue Ideen sofort in die entsprechenden Bücher innerhalb der App einfliessen können. So sind alle App-Benutzer auf dem neusten Stand.

Damit meine Rezeptsammlung  auch verschenkt werden kann, habe ich in einer Kleinauflage gedruckte Bücher erstellt.  Diese sind vorerst nur in einer Sprache erhältlich.

Chef's Handyman Kochbücher gedruckt!

Chef’s Handyman Kochbücher gedruckt!

Essen ist mehr als nur Verpflegung. Essen soll kreativ, abwechslungsreich und gesund sein.  Das Chef’s Handyman Team hat beschlossen, sich vermehrt  auf die vegane Küche auszurichten.

Lassen Sie sich vom Chef’s Handyman Food Blog oder der iPhone/iPad App inspirieren!

Herzlichst, Charlotte Meyer

7 Kommentare zu Über uns

  1. Jutta Prager sagt:

    Ich habe diese ersten Rezepte aufmerksam gelesen – sie verlocken zum Nachkochen. Sie geben mir das sichere Gefühl, dass alle wirklich auch gekocht wurden, was leider nicht immer der Fall ist. Auch die Fotos sind gut gelungen! Nur so weiter!

  2. Gabi Gerber sagt:

    Ich durfte die Küche von Charlotte Meyer schon persönlich geniessen und kann nur sagen: Es lohnt sich, die Rezepte anzuschauen!

  3. gaus sagt:

    hey Charlotte
    nun kann ich auch ohne I-phone dirket auf Deinen blog – super! Gute Ideen, schön dargestellt, gut beschrieben, werde öfters mal rein schauen!
    Grüsse
    Melanie

  4. Eberle Caroline und Peter sagt:

    Liebe Frau Meyer,
    Die Rezepte sind nicht alltäglich, das macht Freude. Sie sind nicht kompliziert und mit den genauen Angaben spornt es an die Küchenschürze sogleich anzuziehen. Warmer Teller! Ein guter Hinweis, geht in der Eile oft vergessen. Sie Sind auf dem guten, richtigen Weg mit diesem Kochbuch.
    Mit freundlichen Grüssen, Caroline und Peter Eberle

  5. Liebe Frau Meyer,

    gratuliere, sehr gut aufgezogen.

    Darf ich ihnen auch ein Rezept aus meinem Fundus bekanntgeben ?

    Hier wäre es: scharf aus Mexico !

    GUACAMOLE DIP
    für 6 Pers.
    3 reife Avocados zerdrückt mit Gabel
    2 reife Tomaten,geschält und entkernt , in kleine Würfel geschnitten
    2 Knoblauchzehen (Presse)
    8 frische Korianderblätter gehackt
    1 Echalotte fein gehackt

    zum abschmecken: Chili gemahlen,Pfeffer weiss aus der Mühle, fleur de sel.Zitronensaft,
    Tabasco und Worcestershire Sauce, Olivenöl:
    Wichtig. den Avocadokern im Dip lassen bis zum Service: verhindert Oxydation

    mit Corn Chips servieren

  6. Jules und Edith Kyburz sagt:

    Gratulation! Sehr interessant und inspirierend!

Kommentare sind geschlossen.