Geeignet für Naschkatzen, Nüsse mit Anis quadratisch verpackt, Weihnachtskekse publiziert im Chef’s Handyman Food Blog

Geeignet für Naschkatzen, Nüsse mit Anis quadratisch verpackt, feine Kekse für die Weihnachtsdose publiziert im Chef’s Handyman Food Blog

Nusskekse mit Anis

Chef’s Handyman Nuss-Quadrate mit Anis

Nüsse sind nicht nur reich an Vitaminen, Nüsse machen klug und sind wie gemacht für Kuchen und Kekse. Angereichert mit Gewürzen sind sie nicht zu toppen. Feines Nussgebäck passt hervorragend zu Tee oder auch zum Kaffee oder einer grossen Tasse heisser Schokolade. Viele Plätzchen lassen sich ganz einfach auch vegan zubereiten. Wer es lieber herkömmlich mag, kann Eier hinzufügen. Diese feinen Quadrate dürfen in der Weihnachtskeksdose nicht fehlen. Sie sind auch beliebte Mitbringsel für Naschkatzen.

 

Der Nuss-Tipp für Weihnachten, publiziert im Chef’s Handyman Food Blog: Nuss-Quadrate mit Anis

Die Zutaten reichen für ca. 35-40 Kekse. Für den Teig, 200 g gemischt Walnüsse und Haselnüsse grob hacken. Eine Banane mit etwas Zitronensaft pürieren und zu den Nüssen geben. 200 g Mehl, 5 EL Maisstärke 180 g Zucker, 1 EL geriebene Orangenschalen, 1 EL Anis-Pulver und 180 g kalte Margarine hinzufügen. Alle Zutaten zu einem Teig kneten. Zwei Rollen formen und in Klarsichtfolie wickeln. Im Kühlschrank für 1-2 Stunden kaltstellen.

Die Rollen auf ein Backtrennpapier legen. Mit einem zweiten Papier bedecken und 6 mm ausrollen. Den Teig in Quadrate schneiden. Im Ofen bei 180°C 10-15 Minuten backen. Sind die Quadrate goldgelb, herausnehmen und auskühlen lassen.

3 EL Puderzucker mit 1 TL Orangensaft mischen. Die lauwarmen Quadrate damit bestreichen.

Chef’s Handyman Tipp: Die Kekse können eine Woche in der Keksdose aufbewahrt werden. Sie sind auch beliebe Mitbringsel für Freunde.

Einkaufsliste für 35-40 Kekse:
Backzutaten: 200 g Mehl, 5 EL Maisstärke, 180 g Zucker, Puderzucker
Gewürze: 1 EL Anis-Pulver
Früchte: 1 Banane, 1 Zitrone, 1 biologische Orange
Nüsse: 200 g Walnüsse und Haselnüsse gemischt
Milchprodukte: 180 g pflanzliche Margarine
Wenn die Kekse nicht vegan zubereitet werden, die Banane durch 3 Eigelb ersetzen, anstelle von pflanzlicher Margarine kann auch Butter verwendet werden.

Das Chef’s Handyman Team wünscht ein schönes Wochenende!

Vorschau auf den nächsten Blog-Beitrag, publiziert im Chef’s Handyman Food Blog: Zitrusfrüchte, tolle Vitaminspender im Winter.

Dieses Kochrezept aus dem Chef’s Handyman Rezept-Blog wird der Chef’s Handyman App für das iPhone/iPad, dem E-Kochbuch ‘Ausgewählte Rezepte für Ansichts-App’ hinzugefügt. Im Kategorien-Screen unten den Update Pfeil drücken, so wird das neue Kochrezept unter Hauptgerichte hinterlegt. Falls das Kochbuch erstmals geladen wird, ist dieses Kochrezept bereits enthalten. Die Chef’s Handyman App kann im iTunes Store geladen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Gebäck, Vegan abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.